Cafe Lebensperspektiven beim Elternsprechtag

Dezember 11, 2011

Lebensperspektiven geht an der KMS SCHOP79 in der Elternarbeit neue Wege.Beim Elternsprechtag am 28. November 2011 haben die SchülerInnen der 7. und 8. Schulstufe unter der Mithilfe von SchülerInnen der 5. Schulstufe im Treffpunkt ein Cafe Lebensperspektiven eingerichtet. Den Rest des Beitrags lesen »


Der Beruf – ein soziales Erbe?

Dezember 11, 2011

Frau Christine Schwarzgruber hat das Projekt Lebensperspektiven am der KMS SCHOP79 im Schuljahr 2010/11 als Forscherin begleitet.

Nun ist ihre Diplomarbeit „Der Beruf – ein soziales Erbe?“ fertig gestellt.  Den Rest des Beitrags lesen »


Workshop auf der Tagung „Denkblock-ade“

Dezember 4, 2011

Ich werde am Mittwoch, 7.12.2011 einen Workshop mit dem Titel „Die Trennung von Lernen und Arbeiten erstickt Kreativität und Innovation“ halten.

Den Rest des Beitrags lesen »


Erfahrungen von der GO ON

Juli 15, 2011

Im Projekt Lebensperspektiven wurde am Nachmittag des 15. Juni von den SchülerInnen selbst eine Berufsinformationsmesse an der KMS 1180 organisiert. Lehrerin Gerda Reißner, Projektleiterin in der KMS und Schülerberaterin, berichtet von ihren Erfahrungen mit dem Projekt insgesamt und der GO ON im speziellen.

Zum Artikel

Hier einige Eindrücke der GO ON:


Lebensperspektiven im aktuellen Profil

Juli 6, 2011

Im aktuellen Profil ist ein sehr lesenswerter Artikel über die Schwierigkeiten von Jugendlichen beim Übergang von Schule in die Arbeitswelt. Darin wird unter anderem Frau Gerda Reissner, die Lehrerin, mit der ich Lebensperspektiven an der KMS Schopenhauerstraße mache, zitiert.

Es freut mich sehr, dass auch das Projekt in dem Artikel genannt wird.


Zwischen Schule und Arbeitsmarkt

Juni 8, 2011

Im Newsletter vom Paolo Freire Zentrum ist ein interessanter Artikel über die AK-Veranstaltung „Zukunft trotz(t) Herkunft“.

Zwischen Schule und Arbeitsmarkt: Wo gehen Jugendliche verloren?

Artikel drucken

„Zukunft trotz(t) Herkunft“ war der eingängige Titel einer Veranstaltung der Arbeiterkammer Wien in Kooperation mit der Armutskonferenz, BildungGrenzenlos und Boja – Bundesweites Netzwerk offener Jugendarbeit, die am 31. Mai 2011 stattfand. Diskutiert wurde, wie Sozial- und Bildungspolitik zusammenarbeiten müssen, um allen jungen Menschen die Chance auf ein gutes Leben zu ermöglichen.

Hier geht der Artikel weiter


GO ON – Berufsinformationsmesse von Jugendlichen für Jugendliche

Juni 8, 2011

Flyer GO ON

Die SchülerInnen der KMS Schop Währing laden zur GO ON ein!!! Den Rest des Beitrags lesen »